Allgemein

Darf ich vorstellen?

Mit dieser Dame, die auf dem Foto so freundlich winkt, erkunde ich seit etwa zwei Wochen die Welt von GuildWars. Dieses Spiel habe ich nämlich zusammen mit ein paar Freunden angefangen zu spielen. Deshalb werde ich euch meinen ersten (uns bisher einzigen) Charakter nun mal ein wenig vorstellen:

Lainves Agarwaen ist eine Nekromantin mit der Zweitprofession Mesmerin. Ihr Name entstammt dem Sindarin und heißt soviel wie „blutbefleckt“. Da ich nicht so häufig spiele, ist sie im Augenblick erst auf Stufe 9 von insgesamt 20.

Und ein bisschen was sag ich jetzt auch noch zu dem Spiel: Ich mag GuildWars, weil es im Gegensatz zu vielen anderen Spielen keine monatliche Gebühr verlangt. Ich habe einmal die Complete Collection für etwa 28 Euro gekauft und muss nun nie wieder Geld dafür ausgeben. Außerdem finde ich es gut, dass man die Fertigkeitspunkte immer wieder neu verteilen kann.

Spielt noch jemand von euch GuildWars?

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

6 Comments

  • Antworten Haydra 18. Juni 2010 at 17:31

    Guild Waaaaaars…..ich spiel auch, seit…. bisschen was über drei Jahren und ich mag es nach wie vor (auch wenn ich in letzter Zeit nicht sooo oft zocke).
    Gut, einen großen Teil dazu tragen auch Gilde und Bündnis bei, aber ich finds gut, dass es auch nach fünf Jahren immer wieder neuen Content im Spiel gibt.
    Und ich finds schön, dass auch jetzt noch immer wieder Leute mit GW anfangen. Auch wenn es Anfänger nicht sooo leicht haben und leider immer mehr und mehr Leute aufhören, weil sie alles erreicht haben, was es zu erreichen gibt.
    Wünsch dir weiterhin viel Spaß – wenn du mal Hilfe haben magst, gib Bescheid ^^.

  • Antworten Laura 19. Juni 2010 at 18:57

    Ich habs auch gespielt. Bin seit etwa 3 oder sinds schon 4? Jahren dabei.
    Am Anfang hab ich wirklich viel gespielt, weil die Grafik klasse is und es spass macht mit anderen Freunden irgendwelche Aufgaben zu machen. Im Moment bin ich gar nicht mehr aktiv, weil sich jedes noch so tolle Spiel irgendwann ausspielt^^. Aber bei mir hat der Spielspass wo ich regelmäßig aktiv war über ca 2 Jahre gezogen. Toll find ichs auch das es keine Gebühren gibt und vorallem ist es ein Spiel wo man nich immer (wie bei WOW) dranbleiben muss um nicht irgendwie zurückzufallen, da es ja nur eine geringe Anzahl an Leveln für den Chara gibt. Das find ich gut^^.
    Bei GW 2 werd ich aber in jedem Fall wieder dabei sein.
    Wenn du hilfe brauchst, dann meld dich, dann helf ich dir gerne mit meinen diversen Charakteren. Muss nämlich zugeben, dass ich mit jedem Charakter die Spiele (inkl expansion) einmal komplett duchgespielt habe^^.

  • Antworten Mia 20. Juni 2010 at 23:01

    Mein Papa spielt das auch! :P

  • Antworten Kibeth 28. Juni 2010 at 15:39

    Ich spiele auch schon seit ca. 3 Jahren GW, habe es allerdings außer Level 20 noch nicht sonderlich weit geschafft. Könnte vielleicht daran liegen, dass ich immer wieder ewig lange Pausen einlege xD
    Aber an sich finde ich das Spiel toll, da man ohne Cash-Shop oder Abo Gebühren richtig toll zocken kann. Und ich freue mich auch schon riesig auf GW 2. Was davon bis jetzt an Infos im Netz steht, klingt ja schonmal sehr vielversprechend *_*

  • Antworten Elli 16. August 2010 at 13:36

    ich finde es toll, dass es doch noch online mmorpg’s gibt, die nix kosten. das ist etwas, was mich doch ziemlich genervt hatte bei den meisten spiele :/
    und die, die umsosnt waren, waren von der qualität auch nicht so toll …

    glaub ich werde mir mal guildwars2 näher anschauen, wenn es draussen ist ;)

  • Antworten Anja 22. Januar 2011 at 11:40

    *ausbuddel*

    Ich habe auch mehrere Jahre Guildwars gespielt, auch, weil es eben kostenlos ist.
    Dann hab ich ich WOW ausprobiert – und es ist besser *schäm*
    Guildwars 2 werden wir uns wieder anschauen – es scheint ja, als verknüpfe es das gute von WOW mit dem guten von Guildwars.

    Ich bin gespannt!

    lg anja

  • Schreibe eine Antwort