Allgemein

Ihre Sendungs ist da! Aha, und wo bitte?

dhl

Eigentlich ist es nicht meine Art, aber heute muss ich euch mal mit einem Problem belästigen, sonst platze ich.

Ich erwarte zur Zeit drei Pakete, von denen noch keines den Weg zu mir gefunden hat. Am Dienstag Abend habe ich diesen schicken gelben Zettel in meinem Postkasten gefunden, laut dem ich zwei der Pakete in einer Filliale abholen könne. Problem: An der angegebenen Adresse ist garkeine Filliale von der Post oder von DHL! Sehr seltsam. Noch komischer finde ich allerdings, dass bei allen drei Paketen die Sendungsverfolgung folgendes ausspuckt:

Die Sendung wird dem Empfänger nach Ablauf der vereinbarten Lagerfrist zugestellt.

Was für eine vereinbarte Lagerfrist? Und wann soll das bitte sein? Gestern Abend sagte die DHL-Hotline, dass zumindest für die ersten zwei Pakete heute ein zweiter Zustellversuch unternommen werde. Allerdings ist der DHL-Bote vor einer Stunde schon hier gewesen und hat nicht bei mir geklingelt. Also: Nochmal die Hotline anrufen, teurer Spaß. Daraufhin sagte mir die nette Frau am Telefon, dass zweite Zustellversuche mindestens zwei Tage vorher verabredet werden müssen, heute würde also wohl niemand mehr kommen. Nachdem ich ihr die Trackingnummern diktiert habe, war sie dann auch etwas ratlos. Denn laut der Dokumentation dürfte ich niemals einen Abholschein erhalten haben. Und wo die Pakete jetzt sind, war ihr auch ein Rätsel. Deshalb soll nun zu dem Zusteller Kontakt aufgenommen werden, wenigstens der sollte ja wissen, wohin der die Pakete gebracht hat.

Argh, dass kann doch nicht sein, dass es so schwierig ist mit drei kleine Pakete zu liefern. Sehr ärgerlich das Ganze, zumal ich alle Pakete dringend brauche. Am Samstag hat eine Freundin Geburtstag, die “Rohstoffe” für ihr Geschenk sind jetzt aber leider irgendwo im gelben Nirvana.

Hat irgendjemand aufbauende Worte? Oder vielleicht selber so etwas schon erlebt?

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

11 Comments

  • Antworten Laura 8. Juli 2010 at 14:54

    Ich mag die Post nicht, da verschwindet doch dauernd etwas und wenns weg ist dann heißt es: ja ist eben verloren gegangen… Ich hatte mal was bestellt und die feste Zusage bekommen, das es am Erscheinungsdatum direkt geliefert wird. Tja laut Paket-Verfolgung war das Päckchen im Zustellmodus… angekommen ist nix, erst am nächsten Abend. Da hätte ichs mir gleich im Laden kaufen können – mach ich seitdem auch, auf die Post ist kein Verlass!
    Noch ärgerlicher ist es wenn man extra nen Zuschlag bezahlt, damit das Paket für irgend ne bestimmte Zeit da ist. Der Laden würde es super schaffen, nur die Post bekommts nie hin… Ganz toll ist natürlich auch wenn der Postbote nicht klingelt und einfach nur nen Zettel einwirfst, dass du nicht dagewesen wärst, obwohl du den ganzen Tag zuhause warst und der nur nicht klingeln wollte.
    Kann deinen Ärger also voll nachvollziehen, ich drück dir die Daumen, dass deine Päckchen bald gefunden werden und heile bei dir ankommen.

  • Antworten Ivi 8. Juli 2010 at 17:11

    ohhh ja die Post. Da gibts immer wiedere tolle Geschichten. Wobei die schärfsten Geschichten bei mir immer in Zusammenhag mit anderen Packetdiensten entstanden.Bsp:
    1) Hermes hat nicht mal die muße nach einer neuen Straße zu suchen und schickt das Packet stattdessen zurück. Seid dem sollte man bei Packeten über Hermes für uns immer lieber einen Google-Maps Aufdruck drauf kleben.
    2) Ich will von DPD ein Packet haben aber selbst nach dem ersten versuch einen „Termin“ ab zu machen geht nicht in Bezug auf Uhrzeiten und Samstag, wo die normalen leute zu Haus sind, arbeiten die nicht.
    3) Ich weiß nicht mehr genau wer das war aber ich musste mal nach dem klingeln über die Hausanlage die Haustür aufmachen. zu der Zeit hab ich im dritten Stock gewohnt, aber es gab keine Gegenspechanlage. Ich machte also schon mal die Tür auf. Hörte auf einmal wie der Postboote im Erdgeschoss klingelte, gesagt bekam er solle doch nach oben gehen, wo wir wohnen. stattdessen ging der wieder raus. und wollte nen Zette schreiben. Im gleichen Moment kam auch mein schatz nach Haus und hat ihn gesehen. Kurz darauf hat er doch wirklich ncohmal geklingelt und als wir ihm dann auf machten meint der uns tatsächlich anpflaumen zu wollen, dass wir ihm im Regen stehen lassen und nicht rein lassen würden !!??? Hallo? Ich hab ihnen aufgemacht, sie gehört, mein Freund hat sie gesehen und sie waren nur zu faul hochzu laufen!

    und da könnte ich auch noch weiter machen ;-) aber irgendwie ist man ja doch immer wieder davon abhängig.

    Dein Packet hat übrigens irgendwann den Weg zu mir gefunden, sehr schön.

  • Antworten Lyra 8. Juli 2010 at 18:16

    Davon kann ich ein Liedchen singen…!
    Vor kurzem hat die post ein 20kg Paket von einer bekannten vershlampt… Und keiner weiß wohin es geliefert wurde! Nach deren sendungsverfolgung wäre es um 4 Uhr morgens bei ihr angekommen …haha und bei denen am Telefon weiß keiner wo es geliefert wurde!!! Toll was!?

  • Antworten Chiyoko 8. Juli 2010 at 18:16

    Mach doch einfach mit beim „Think Positive“. Ich weiß, die Post ist sehr ergärlich, aber Du kannst daran auch nichts ändern. Wir hatten hier auch mal so eine PostKrise, und ich war den ganzen Tag zuhause, nur wegen dem doofen Paket… -.- Und was kommt, sie schicken es einfach zurück. Also, Kopf hoch und *daumendrück* dass die Post schnell kommen wird!

  • Antworten Caromite 8. Juli 2010 at 21:04

    Ich hab mal gegoogelt, unter der angebenen Adresse auf dem Abholschein (den ich laut Hotline garnicht haben sollte) findet sich ein örtliches Logistikunternehmen. Sehr seltsam, seit wann bringt DHL die Pakete zur Konkurrenz? Ich vermute mal, dass auch das dritte Paket dort sein wird, auch wenn ich keinen Schein bekommen habe. Morgen bin ich leider nicht da, aber wenn ich dann noch immer weder etwas von der Hotline gehört habe (die ja den Paketboten befragen), noch irgendwelche neuen Infos vorliegen, werde ich da mal anrufen. Irgendwie sehr dubios, die ganze Geschichte…

  • Antworten Anna 9. Juli 2010 at 08:32

    das ist ja total komisch,dass hatte ich auch noch nicht , aber da würd ich auch die kriese bekommen xD war es vlt auslandspakete und die müssend urchd en zoll? oO

  • Antworten derhenry 9. Juli 2010 at 13:29

    Jaja, die Post ist immer mal wieder für eine Überraschung gut. Mit Erschrecken habe ich neulich gehört, dass meine Nachbarn ausziehen – die Nachbarn, die immer meine Päckchen annehmen. :(

  • Antworten ivi 9. Juli 2010 at 14:23

    @derhenry …. solche leute hätte ich auch gern. In meinem Haus sind irgendwie alles junge berufstätige Leute, von denen nieman da ist Tagsüber. Und die Firmen sind Abends dann nicht mehr da. Hab für ein Paket über eine woche jeden tag da geklingelt bis mal einer auftauchte. Stattdessen muss ich dann in andere stadtbezirke zur poststation, weil das da dann die nächste ist. mit öffentlichen beschissen zu erreichen und kaum parkplätze!!!

  • Antworten derhenry 9. Juli 2010 at 19:58

    Ja, irgendwie ist die Versenderei echt nicht für berufstätige Leute gedacht. Aber was will man machen. Regelmäßig muss ich auch zum Post-Kiosk um die Ecke…

  • Antworten Caromite 10. Juli 2010 at 12:39

    @Anna: Nee, waren alles innerdeutsche Pakete. Nach einem weiteren Gespräch gestern mit der Hotline bin ich endlich mal an eine Mitarbeiterin gekommen, die mir helfen konnte – jetzt sind die Pakete endlich da! Wurde ja auch Zeit :)

    @derhenry: Recht hast du :)

  • Antworten Chiyoko 14. Juli 2010 at 15:57

    Das freut mich für Dich, das jetzt alle Pakete (hoffentlich sicher) angekommen sind. Ich wollte Dich nur darauf aufmerksam machen: http://grinsewolke.blogspot.com/2010/07/zwischenstand-und-journal-challenge.html

  • Schreibe eine Antwort