Allgemein

Inspirationsquellen für Art Journals im Netz

In meinem Blog ist es in den letzten Tagen sehr ruhig gewesen. Ich schreibe fleißig an meiner Diplomarbeit und habe nebenher nur noch wenig Zeit. Meine Hobbyaktivitäten habe ich auf ein Minimum reduziert. Nach wie vor schmiere, pantsche und male ich jedoch in meinem Art Journal herum. Besonders viel Spaß macht es mir dabei auch, die Werke anderer zu betrachten und immer neue Ideen und Anregungen zu finden. Ich zeige euch deshalb heute zwei Blogs, die ich besonders inspirierend finde. Also, Vorhang auf!

Hanna war eine der ersten, bei der ich vor einigen Jahren etwas über Art Journals gelesen habe. Was ich besonders an Hannas Art Journals mag, ist der fröhlich bunte Stil, der ohne viele Schnörkel auskommt. Hannas Arbeiten strahlen pure Freude am Schaffen aus. Neben dem Art Journaling fotografiert sie auch leidenschaftlich, das sieht man ihren Bildern an. Ihr Blog macht wirklich Lust, gleich loszulegen. Wem dafür noch ein passendes Journal fehlt, dem sei ihr Altered Book Tutorial ans Herz gelegt.

Als ich letzten Jahr mit dem Art Journaling begonnen habe, habe ich unzählige Stunden in dem tollen Blog von Julie Balzer verbracht. Ihre Journals zeichnen sich durch sehr viele Ebenen mit Malereien, Stempeln und Schablonierungen aus. Besonders zu empfehlen ist ihre Artikelreihe Art Journal Every Day. Neben Inspirationen, Tipps für Anfänger und Seiten aus ihrem Art Journal sind hier auch Schritt für Schritt Anleitungen zu finden.

Ich liebe Art Journaling einfach. Und du?

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

No Comments

Schreibe eine Antwort