Allgemein

Kakao 50 – Qual der Wahl als Auflage

Vor wenigen Tagen habe ich meine 50. KAKAO-Karte gezeichnet *freu* Sie zeigt ein Stinktier, dass gerade einen riesigen Karton Duftbäumchen auspackt.

Da mir selber die Karte so gut gefallen hat, habe ich mich mal an eine Auflage gewagt. Heute war ich im Copyshop und habe neun Karten drucken lassen. Sie sind leider ein klein bisschen dunkler ausgefallen als erwartet. Aber ich mag sie trotzdem^^

Eine Karte werde ich selber behalten. Ansonsten gebe ich die anderen acht Stinker für 0,50 € pro Karte plus Porto her :)

Verfügbar: 6/9

Und, wie findest du die Karten? Hast du vielleicht noch einen tollen Tipp, wie ich das Druckergebnis beim nächsten Mal noch verbessern könnte?

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

11 Comments

  • Antworten Anna 26. April 2010 at 21:39

    oh ich würde gerne eine kaufen :) sendest du mir per mail deine kontodaten? oder wie?

  • Antworten Iwadora 26. April 2010 at 21:44

    Huhu! ^^

    Oh my, du schreibst so fleißig Kommentare bei mir und ich komme gar nicht nach… ^^“

    Aber erstmal zu deinem Post: Ich finde das Bild mit dem Stinktier absolut genial! Wirklich, sehr, sehr süß…
    Ist natürlich schade, dass sie etwas dunkler sind, aber solange das noch gut aussieht, geht es ja. Arbeitet der Copyshop denn auch mit digitalen Hilfsmitteln? Sonst könnte man ja die Karten ja einscannen, über ein Grafikprogramm aufhellen und dann drucken lassen. Manche Läden machen das, soweit ich weiß.

    Nun ja. Was das „rumanalysieren“ angeht, übertreiben es zu meinem Leidswesen einfach viele in meinem Umkreis damit ein bisschen, was mich angeht. So empfinde ich das zumindest…
    Und danke für die vielen Komplimente, sowohl zum Bild als auch zu den Texten. Ich finde es nämlich ehrlichgesagt unglaublich schwer, Gefühle auch nur annähernd in Worte zu fassen. *seufz*

    Also dann, liebe Grüße und auf bald,

    Iwadora

  • Antworten Caromite 26. April 2010 at 21:51

    @Anna: Sie haben Post :)

    @Iwadora: Ja, beim nächsten Mal werde ich die Bilder vorher etwas mehr aufhellen^^ Mhmm, Gefühle in Worte zu fassen finde ich auch schwierig…

  • Antworten Fabi 27. April 2010 at 07:09

    Oh, ich wünschte ich könnte auch so zeichnen, dann würde ich glatt auch Kakao Karten basteln. Aber ohne Talent fürs zeichnen sehen meine ersten Versuche eher doof aus, also lass ich es lieber gleich bleiben ;)!

    Du zeichnest echt toll und deine Ideen gefallen mir sehr gut :)!

  • Antworten Caromite 27. April 2010 at 07:47

    @Fabi: Ach Quatsch, einfach weitermachen, das wird :) Kakao-Karten machen soooo einen riesigen Spaß!

  • Antworten Laura 27. April 2010 at 10:17

    Oh, die ist ja wirklich süß geworden! Meine Bilder sehn nie so gut aus, nur nach vorlagen zeichnen kann ich ganz gut ;)

  • Antworten Antje 27. April 2010 at 11:50

    Hallo Caro,

    ich würde auch gern eine kaufen.. sie sieht wirklich klasse aus.. schickst du mir per Mail deine Kontodaten?

    Mach weiter so.. :]

  • Antworten Caro 27. April 2010 at 13:38

    Hallöchen ;)
    Die Karte ist ja wirklich sehr, sehr süß =)
    Das sie etwas dunkler geworden ist als das Orginal ist könnte daran liegen, dass die Drucker nicht im normalen RGB-Modus drucken, sondern im CMKY. Wenn du ein gutes Grafikprogramm hast, kannst du das dort umstellen, dann sollte es nach dem Druck genauso aussehen, wie auf dem Bildschirm ;)

    Liebste Grüße und tolle Woche,
    Caro

  • Antworten Caromite 27. April 2010 at 17:54

    @Antje: Du bekommst gleich eine Mail :)

    @Caro: Uh, eine Namensvetterin :) Danke, daran habe ich noch garnicht gedacht! Ich werde beim nächsten Mal auf CMKY umstellen.

  • Antworten Caromite & Qual der Wahl 2. Mai 2010 at 17:45

    […] am Freitag durfte ich das kleine Kunstwerk von Caro in meinen Händen halten.. Die liebe Caro hat mir gleich noch einen lieben Brief geschrieben.. ich […]

  • Antworten KaKao-Kärtchen: Die Qual der Wahl. 15. Mai 2010 at 00:03

    […] Caromite gab es letzens eine KaKao-Karte zu kaufen bzw. eine Kopie. Für 1.05 Euro ( 50 Cent die Karte + 55 […]

  • Schreibe eine Antwort