Allgemein

Sparkle & Shine – August

Der August ist rum und ich höre vielerorts, dass nun der Herbst beginnt. Nicht hier, denn ab morgen haben der Lieblingsfreund und ich Sommerurlaub! Höchste Zeit also, den August nochmal Revue passieren zu lassen…

Body

Besser frühstücken: Ich hatte häufig Frühstück dabei, auch wenn ich gegen Ende des Monats dann doch öfter mal zum Bäckerwagen gegangen bin. Insgesamt bin ich aber zufrieden!

Ziel für September: Im Urlaub auch mal ausgefallenere Frühstücksideen ausprobieren.

Regelmäßige Bewegung: Ziel war es, mich im August 8 Mal sportlich zu betätigen. Wir haben im August drei Fahrradtouren gemacht sind im Harz gewandert (Liebesbankweg in Hahnenklee). An meinem JGA wurde ich mit einer tolle Geocache-Tour durch Hannover überrascht – das zählt ja wohl auch ;) Also: 5/8

Ziel für September: Im Urlaub wieder regelmäßig Yoga machen (jeden 2. Tag).

Mind

Mehr fotografieren: Meine LC-A+ hat noch nicht die Beachtung bekommen, die sie verdient. Das möchte ich diesen Monat gerne ändern. Bei den Magic Letters war ich im August zwar immer etwas spät dran, aber bin doch am Ball geblieben.

Ziel für September: Urlaubs-Foto-Touren, meine LC-A+ vorstellen

Skizzenbücher füttern: Hmm. Selbe Ausrede wie im letzten Monat? Warum nicht. Aber jetzt habe ich Urlaub und darum wird es klappen!

Ziel für September: Mit dem Sketchbookery-Kurs weitermachen.

Regelmäßig Bloggen: Alles im grünen Bereich. Ich denke, ich habe ein gutes Maß für mich gefunden – 2 Mal pro Woche scheint gut zu passen. Ich habe mir Visitenkarten für meinen Blog drucken lassen. Gleich 500 Stück. Ich weiß noch nicht genau, wozu ich die alle brauche aber – ich hatte einfach Lust dazu! Außerdem tippe ich jetzt viel schöner auf meiner neuen mechanischen Tastatur – man gönnt sich ja sonst nichts…

Ziel für September: Etwa 2 Post pro Woche schreiben.

Soul

Glücklich sein: Das kann ich! Im August habe ich viel erlebt: Wir waren gleich am ersten August in der Rocky Horror Picture Show – war super, aber die Mitmach-Aktivitäten haben mich etwas überfordert. Aber den Time-Warp haben wir mitgetanzt. Tanzend ging es beim Heimatzoo-Festival am folgenden Wochenende dann weiter. Außerdem waren wir grillen und waren auf dem Rad unterwegs. Ich habe dem Jersey noch eine Chance gegeben und bin in einem kleinen Nährausch. Ende des Monats stand dann ein ganz besonderes Highlight an – mein Junggesellinnen-Abschied. Geocachen, Pizza essen, Spiele im Park spielen, Cocktails trinken und feiern – es war ein toller Tag mit vielen Lieblingsfreundinnen :)

Ich habe mich von der 365 Grateful Challenge auf Instagram getrennt. Ich finde die Idee nach wie vor toll – aber mich hat das Ganze doch irgendwie eingeengt. Ein Bild pro Tag habe ich nicht geschafft und die Challenge hat bei mir dadurch eher Stress als Zufriedenheit bewirkt.

Ziel für September: Die freien Tage genießen.

Schönes Zuhause: Ich habe nun auch die letzen Süsswasserbecken in Ordnung gebracht. Leider zeichnet sich in einem Becken ein Algenproblem ab – das hatte ich so noch nie. Mal gucken, wie ich das Problem in den Griff bekomme. Das Regal ist absolut sicher verschraubt und die Kartons sind ausgeräumt. Ich glaube es selbst kaum – Ziel komplett erfüllt!

Ziel für August: Noch ein Bild an die Wand.

Heart

Eine Tasche habe ich nicht genäht – habe entschlossen, dass ich zum Standesamt nur mein Portemonnaie brauche und das werde ich einfach mit in einer anderen Handtasche unterbringen! Dafür habe ich mir sehr schöne Schuhe gekauft und Bolero erworben – damit kann ich immerhin die Schultern bedecken.

Ziel für September: Ja sagen :)

sas2015-logo-miniÜber das Sparkle & Shine Projekt:  Das Projekt Sparkle & Shine 2015 wurde von Mina von Schildmaid gestartet. Im Rahmen des Projektes wurden Vorsätze gefasst und im Laufe des Jahres verfolgt. Die Vorsätze sind dabei in die Kategorien Body, Mind, Soul und Heart eingeteilt. Wenn ihr mehr dazu lesen wollt, schaut am besten mal bei ihr vorbei!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

1 Comment

  • Antworten Sari 7. September 2015 at 08:49

    Also ich finde ja deine Ausflüge hören sich an, als ob sie die 8 angestrebten Bewegungstage voll und ganz abdecken würden ^^

  • Schreibe eine Antwort