Allgemein

Sparkle & Shine – Mai

Der Mai ist gekommen … doch wo ist er jetzt schon wieder hin? Anfang Mai wurde ich von einer fiesen Erkältung heimgesucht, wir haben eine den 60. Geburtstag meines Vaters gefeiert, ein bisschen Hochzeit geplant – und schwupps, ist es Juni! Verrückt. Daher nun mein kleiner Rückblick, was im Mai so passiert ist.

Body

Besser frühstücken: Im Mai haben wir wieder abwechslungsreich gefrühstückt – es gab Wraps, Brezeln, Müsli, belegtes Ciabatta, Pfannkuchen und selbstgemachte Bagels. Und immerhin das Rezeot für die Bagels war neu – ich habe zwar schonmal Bagels gemacht, aber dieses Mal nach dem Rezept aus dem Frühstückglück-Buch. Mache ich wieder :)

Ziel für Juni: Einen Post über unsere Lieblingsfrühstücke schreiben (damit ich die ja nicht vergesse^^)

Regelmäßige Bewegung: Ich habe Erfolge zu vermelden! Endlich habe ich mein Ziel geknackt, 15.000 Schritte an einem Tag zu gehen. Am 2. Mai bin ich sogar noch 268 Schritte mehr gegangen ;) Und auch ansonsten sah es gut aus – ich bin um den Maschsee geskatet, habe Nacken und Fußgymnastik gemacht und zusätzlich noch eine neue Fortbewegungsform für mich entdeckt! Meine kleine Schwester hat mich angesteckt – wir gehen seit Mitte Mai regelmäßig longboarden (auch wenn mein Board nicht so long ist). Macht wirklich Spaß!

Ziele für Juni: 4 Indoor-Sporteinheiten, Insgesamt 250.000 Schritte gehen.

Mind

Mehr fotografieren: Uups – durch meine Erkältung bin ich bei den Magic Letters zwei Themen hinterher gewesen. Konnte ich aber aufholen und bin jetzt wieder im Plan. Außerdem habe ich ein paar Fotos beim Geburtstag meines Vaters gemacht – aber wirklich nur ein paar. Gut, dass im Juni eine kleine Reise ansteht, da werde ich wieder fleißig fotografieren!

Ziel für Juni: Dranbleiben bei den Magic Letters, schöne Wochenendurlaubs-Bilder machen.

Skizzenbücher füttern: Es sind 8 neue kakao-Karten entstanden und ich habe einen Rennkuckuck gemalt, als ich krank im Bett lag. Ich bin zufrieden, auch wenn ich mein Ziel nochmal mit in den Juni nehme :)

Ziel für Juni: Jetzt aber – weiter mit dem Sketchbookery-Kurs machen.

Regelmäßig bloggen: Ok. Hier ist es nicht so gut gelaufen. Vorsichtig formuliert. Oder anders – ich habe ordentlich Verbesserungspotential für den Juni. Think positive ;) Ideen habe ich jedenfalls genug.

Ziel für Juni: Zwei eigenständige Beiträge neben den Projektbeiträgen schreiben.

Soul

Glücklich sein: Glücklich war ich :) Mein Vater hat seinen 60. Geburtstag gefeiert, ich habe Spaß beim Longboarden mit meiner Schwester und es gab viele Spaziergang-Glücksmomente (zum Beispiel Schaaaaafe!). Nur dokumentiert habe ich kaum – lediglich 3 neue Instagram Bilder gab es zu sehen.

Ziel für Juni:  Und nochmal! 10 x 365Grateful Momente auf Instagram hochladen.

Schönes Zuhause: lalala … Aquarien? Was für Aquarien? Ach die… Naja. Aber – großes aber – ich habe angefangen, mein Zimmer richtig auf Vordermann zu bringen. So mit Ausmisten und allem drum und dran. Immerhin.

Ziel für Juni: Gärtnern in den Süßwasserbecken.

Heart

Ziel erfüllt – Ringe wurden angeguckt. Und da wir ja schon da waren, haben wir sie auch gleich gekauft^^ Ansonsten haben wir uns ein bisschen wegen Feierei informiert – auch wenn wir noch laaaaange Zeit haben. Läuft <3

Ziel für Juni: Ringe abholen.

sas2015-logo-miniÜber das Sparkle & Shine Projekt:  Das Projekt Sparkle & Shine 2015 wurde von Mina von Schildmaid gestartet. Im Rahmen des Projektes wurden Vorsätze gefasst und im Laufe des Jahres verfolgt. Die Vorsätze sind dabei in die Kategorien Body, Mind, Soul und Heart eingeteilt. Wenn ihr mehr dazu lesen wollt, schaut am besten mal bei ihr vorbei!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

1 Comment

  • Antworten Markus 2. Juni 2015 at 20:46

    Sehr schöner Beitrag. Ich finde solche Rückblicke sind ne tolle Sache. Man reflektiert alles nochmal, setzt sich neue Ziele, checkt die alten Ziele nochmal… Super Sache, danke fürs teilen ;-)

  • Schreibe eine Antwort