Allgemein

Und weg war ich.

Aufreißerischer Titel, denn ich war überhaupt nicht weg. Dafür aber mein Blog. Ich mach eine längere Geschichte kurz und erzähle euch nur das wesentliche:

Ende Januar ist meine Domain ausgelaufen. Natürlich habe ich sie pflichtbewusst vorher verlängert. Aber dann, von einem Tag zu anderen, ist mein Blog weg und ich sehe nur eine 08-15 Werbeseite. Mit Inhalten, die ganz klar an meinen Blog angelehnt sind. Natürlich habe ich gleich meinen Domain-Anbieter informiert, erst dachte ich noch an einen blöden Fehler mit der Weiterleitung. Aber nein. Aufgrund eines technischen Defekts habe ich die Domain-Verlängerung zwar bezahlt und auch bestätigt bekommen, aber wirklich verlängert wurde sie nicht. So lief die Domain aus und irgendein findiger Mensch hat sie sich gesichert, um supertolle Werbung darauf zu schalten.

Ich denke, ihr könnt euch denken, wie sehr mich das begeistert hat. Meine Motivation zu Bloggen war erstmal komplett dahin. Jetzt sind ein paar Tage vergangen – an der Situation hat sich noch nichts geändert. Deshalb läuft mein Blog nun erstmal auf der alten Domain. Hoffentlich nicht mehr für ewig. Aber das muss man sehen. Auf jeden Fall kann ich in diesem Zusammenhang nur diesen Leitfaden für einen Domain-Umzug eines WordPress-Blogs empfehlen.

Davon will ich mir meine Blog-Begeisterung aber eigentlich nicht kaputt machen lassen. Deshalb geht´s jetzt hier wieder gewohnt weiter. Es gibt viel zu berichten und in drei Monaten steht außerdem das 3-jährige Blogjubiläum an.

Über eine kleine Portion Mitleid und aufmunterndes Tätscheln würde ich mich aber trotzdem freuen. Das kann ich jetzt wirklich gebrauchen :)

Bild von Andrew Filer.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

4 Comments

  • Antworten Birte 16. Februar 2012 at 10:29

    Och du Arme. Vielen Dank für die Info. Aber sowas ist ja auch gemein. Man kann doch nicht bezahlen und dann sichert sich das jemand anderes. Ist da was beim Anbieter machbar?

  • Antworten Caromite 16. Februar 2012 at 11:53

    @Birte: Ja, der Anbieter kümmert sich drum. Ich hoffe, die Sache klärt sich schnell. Bis dahin: Abwarten und Tee trinken.

  • Antworten July 20. Februar 2012 at 16:39

    Schön das du wieder da bist ;)

  • Antworten Windmeer 20. Februar 2012 at 23:33

    Achso. Das ist ja dumm gelaufen. Ich drück dir die Daumen, dass es sich im positiven Sinne klärt! Hatte mich schon gewundert, wo du hin bist…

  • Schreibe eine Antwort