Aquarien

Crystal Red Garnelen

Mittlerweile läuft mein Nano Cube schon seit zwei Monaten, das Becken ist also ausreichend eingefahren. Deshalb habe ich mich am Sonntag auf dem Weg zu einer Züchterin gemacht und mir diese zehn wunderschönen Garnelen gekauft. Es handelt sich um Crystal Red oder Red Bee Garnelen. Die Garnelen sind jetzt etwa einen Zentimeter groß, ausgewachsen sind sie etwa doppelt so lang.

Diese Garnelen gelten als etwas anspruchsvoller, aber meine Wasserwerte waren denen der Züchterin relativ ähnlich. Bisher gab es jedenfalls noch keine Probleme. Sehr wichtig ist allerdings, Garnelen beim Umsetzen gut an das neue Wasser zu gewöhnen. Deshalb saßen sie bei mir erstmal 2,5 Stunden in einem großen Eimer, wo ich alle 15 Minuten eine kleine Menge Aquarienwasser zu ihrem Transportwasser hinzugegeben habe.

Ob sie die Umgewöhnung wirklich überstanden haben ist leider erst sicher, wenn sie auch die erste Häutung ohne Probleme überstehen. Ich hoffe das beste!

So sieht der Nano Cube mittlerweile aus. Das Grüne im Hintergrund ist eine Bio-CO2-Anlage, CO2 ist sehr wichtig für das Pflanzenwachstum. Die Wurzel habe ich durch Drachenstein ersetzt. Die Garnelen lieben es, den Stein nach Algen abzugrasen. Ich habe sie gestern vorsichtig versucht zu füttern, aber sie scheinen genug im Becken zu finde. Jedenfalls kamen nur die Schnecken zum Futter^^

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

3 Comments

  • Antworten Suzu 24. April 2011 at 18:59

    viel erfolg. ich habs leider nicht hinbekommen. Unsere Wasserwerte sind einfach zu grottig. Selbst mit Nutzung der Osmoseanlage meines Mannes, hat’s nicht gereicht. T_T Arme Garnelen…

  • Antworten Anna 29. April 2011 at 10:48

    oh die sehen wirklich hübsch aus. lebend machen mir solche krabbeltiere immer etwas unbehagen, daher kam bei mir füher nie etwas mit beinen in das becken xD krebse zb wandern gerne aus xD

  • Antworten Ricarda 4. Mai 2011 at 19:47

    Ach wie toll. Ich hätte auch gern Garnelen (wieder) aber die Wasserwerte hier in der Wohnung sind einfach nicht geeignet und das will ich den Tierchen nicht antun. Muss also weiter bei meinen Fischen bleiben :)
    Trotzdem finde ich sie schön anzusehen.

  • Schreibe eine Antwort