Draußen, Unterwegs

Kleines Fest im Großen Garten

Ein treffender Titel für diesen Beitrag wäre auch „Von Ratten, Reitern und Regenschauern“ gewesen. Aber dann würde ich ja den ganzen Inhalt schon vorwegnehmen…

Kennt ihr das kleine Fest im Großen Garten in Hannover? Ich lasse mich gerne von den Künstlern in den Herrenhäuser Gärten verzaubern und so versuchen wir jedes Jahr wieder, Tickets zu ergattern. Gestern haben wir uns auf den Weg nach Hannover gemacht – denn trotz des wechselhaften Wetters mit zwischenzeitlichen Sturmböen sollte das Fest stattfinden.

Schon die Atmosphäre vor dem Beginn des eigentlichen Festes ist super. Überall sitzen die Gäste des kleinen Festes und picknicken. Klar, dass die Krümel allerhand Getier anlocken. Wir haben uns gestern herrlich über die Rattenbande amüsiert, die sich nicht nur über die Picknickkörbe hergemacht haben, sondern sich auch an mich herangepirscht haben um mich zu erschrecken. Einen kleinen Eindruck der Bande gibt es bei Youtube – dort machen die Ratten ihre spanische Heimat unsicher.

Kleines Fest im großen Garten - Les Goulus

Unsere erste Station war die Künstlergruppe Les Goulus. Nachdem Pablo von einem der drei Ausnahmereitern beinahe umgerannt umgeritten wurde, begann ein Reitspektakel der besonderen Art. Höhepunkt des Auftrittes war das Überspringen eines „Freiwilligen“ aus dem Publikum. Immerhin einmal ist ein Pferd auch tatsächlich über ihn gesprungen…

Wir wurden eine halbe Stunde lang wirklich hervorragend unterhalten. Wir wollten gerade weiter zur nächsten Bühne (u. a. hatten wir noch Sascha Grammel auf dem Programm), da wurde das Kleine Fest im Großen Garten leider von einer Durchsage beendet. Die unsichere Wetterlage und besonders die Sturmböen waren dem Veranstalter doch zu gefährlich geworden. Verständlich, aber trotzdem sehr schade.

Schlechte Stimmung kam trotzdem nicht auf – denn beim Verlassen des Gartens wurden wir von der Gänsekapelle begleitet. Und so werden wir nächstes Jahr wieder versuchen, einige Tickets zu ergattern – vielleicht haben wir dann mehr Glück mit dem Wetter!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

No Comments

Schreibe eine Antwort