Essen & Trinken

Bento für einen anstrengenden Tag

Heute wird für mich ein sehr anstrengender Tag, ich fasse mal kurz zusammen, was mich erwartet:

08:00 – Nach Garbsen fahren
09:00 – Mein erster Arbeitstag als Hiwi
13:45 – Nachbesprechung des AML Protokolls
14:30 – Vorlesung Werkstofftechnik
16:00 – Rückweg nach Hause

Eine längere Pause zum Essen in der Mensa kann man da wohl knicken. Also habe ich mir gestern Abend ein leckeres Bento zusammengebaut.

Vichy-Box (die Box vom Spielkind): Brot mit Schmelzkäse, Cherry-Tomaten, Gurke, körniger Frischkäse

Woodland Dosen: Banane, Karamell-Bonbons, Mentos, Zitronenwackelpudding

So, ich hoffe, die Bentos reichen aus um mich vor dem Hungertod zu bewahren :) Ich wünsch euch allen einen schönen, sonnigen Mittwoch!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

9 Comments

  • Antworten Novia 16. Juni 2010 at 09:12

    Da bekommt man richtig hunger. Ich würd gernmal in das Brot beisen.

  • Antworten Haydra 16. Juni 2010 at 16:38

    Lecker, lecker…
    Hoffe das Bento hat seinen Zweck erfüllt ;)!

  • Antworten Gesine 16. Juni 2010 at 21:51

    Da geht man auf deinen Blog und bekommt Hunger^^ Das ist fies… Wie war denn dein erster Arbeitstag?

  • Antworten Caromite 17. Juni 2010 at 10:04

    @Gesine: Arbeit hat gestern Spaß gemacht, obwohl ich im Augenblick eine Literatur-Recherche Aufgabe habe^^ Ich mach mich jetzt auch wieder auf den Weg nach Garbsen!

  • Antworten Laura 17. Juni 2010 at 15:09

    mjam
    sieht sehr lecker aus. Hoffentlich hats für den langen Tag gereicht!

  • Antworten Anna 17. Juni 2010 at 15:36

    ohhhh das hast du ja viel zu essen :D *yam yam* aber zitronenwackelpudding? xD nur mit gaaaaaaanz viel vanillesoße!

  • Antworten Hurka 2. November 2010 at 00:53

    Dieses hat mit einem Obento nichts zu tun. Es ist nur eine Brotbox mit Süßigkeiten.

  • Antworten Caromite 2. November 2010 at 09:37

    @Hurka: Mir geht es auch nicht darum, ein möglichst 100% defitinionsgemäßes Bento zu zaubern, sondern mit dem Bento Grundgedanken (den Ruam nutzen, möglichst bunt, usw.) mir ein leckeres Essen zum Mitnehmen zusammenzustellen :)

  • Antworten melonpan 26. Februar 2011 at 13:51

    Da haben deine Arbeitskollegen bestimmt geguckt, wie du das leckere bento ausgepackt hast^^

  • Schreibe eine Antwort