Fotografie

04 – Als ich klein war…

Als ich klein war, hatte ich viele Kuscheltiere. Meine liebsten habe ich aufbewahrt, sie sitzen im obersten Fach meines Kleiderschrankes. Nur Kater Gustav darf mit ins Bett, denn Katzen und Betten gehören doch irgendwie untrennbar zusammen, oder? Ich habe ihn zum ersten Geburtstag von meiner Oma bekommen. Benannt habe ich ihn nach unserem damaligen Kater – der sah nämlich genauso aus. Um den Hals trägt Gustav ein selbstgeknüpftes Freundschaftsbändchen, sowas war eine Zeit lang sehr in Mode.

Blu besucht Gustav gerne, um sich alte Geschichten anzuhören. Außerdem mag der kleine Hase das kuschelige, warme Fell des Katers.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

8 Comments

  • Antworten Sascha 24. Januar 2011 at 11:17

    Ich glaube DAS Kuscheltier aus Kinderheit bewahrt jeder auf. ich habe meines auch noch, es liegt aber auf dem Speicher und heißt „Wuffi“. Was mir allerdings viel heiliger ist, ist das erste Paar Schuhe das ich hatte. Die stehen bei mir heute noch auf dem Nachttisch.

  • Antworten Mick 24. Januar 2011 at 14:33

    Gefällt mir! Hab keine Ahnung wo meine Kuscheltiere geblieben sind…

  • Antworten abraxandria 24. Januar 2011 at 17:42

    ahhh, ist das süß!
    und ja, kuscheltiere sind toll!
    ich bin ja auch am sammeln ;)
    und alte geschichten bekommt man gerne erzählt. da hat es der bunny gut!

  • Antworten peaches 24. Januar 2011 at 21:08

    Aus meiner Kindheit habe ich leider keine mehr :-( Finde ich sehr, sehr schade.

  • Antworten Mmchen 25. Januar 2011 at 05:17

    Leider habe ich kein Erinnerungsstück mehr an meine Kindheit. Durch die vielen Ortswechsel meiner Eltern ist wohl alles nach und nach abhanden gekommen.
    Ich hatte mal einen sehr niedlichen Hund. Von ihm blieb nur ein Schwarz-Weiss-Foto übrig.

  • Antworten Sari 25. Januar 2011 at 08:38

    Ich glaube meine Kuscheltiere sind in einem Sack auf dem Dachboden meiner Mutter. Jetzt wäre ja eigentlich eine tolle Gelegenheit, um da mal nach zu suchen.

    Schöne Umsetzung des Themas in jedem Fall!!

  • Antworten Pablo 25. Januar 2011 at 17:36

    Na das sieht aber nach einem glücklichen Treffen aus. Hoffe er wurde anschließend nicht wieder aus dem Bett geworfen während deiner Kampfschlafphase.

  • Antworten Anna 2. Februar 2011 at 21:53

    seeeehr goldig! :) gefällt mir! miezekatze <3

  • Schreibe eine Antwort