Fotografie

Woche 1- Hallo Welt

Das Projekt 52 geht dieses Jahr in die dritte Runde. Und ich bin natürlich auch wieder mir dabei! Das Thema der ersten Woche lautet Hallo Welt, hier soll man die Figur vorstellen, die einem im Projekt 52 durchs Jahr begleitet. Denn das ist die signifikante Änderung in diesem Jahr: Auf allen Fotos soll eine bestimmte Figur oder ein bestimmter Gegenstand zu sehen sein. Das macht die Sache nicht nur interessanter, sondern soll auch Bilderklau und die Verwendung von Archivbildern verhindern.

Ich habe lange überlegt, wer auf meinen Bildern zu sehen sein soll. Zu guter Letzt ist meine Wahl auf einen Salzstreuer gefallen. Einen Salzstreuer? Oh ja, sie heißt Lisa das Dreckschwein und ich habe sie vor wenigen Jahren von meinen Schwestern zu Weihnachten bekommen.

Warum  die Wahl auf sie gefallen ist? Weil sie klein genug ist, um einen Platz in den Bildern zu finden aber dennoch groß genug, damit man sie auch sieht. Außerdem mag ich ihren Gesichtsausdruck^^ Und zu guter Letzt ist bei einem Salzstreuer die Gefahr relativ gering, dass man ihn verbummelt, dazu braucht man ihn zu oft!

Ich hoffe, ich und das Dreckschwein werden ein produktives Fototeam :)

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

3 Comments

  • Antworten Kathrin 7. Januar 2010 at 21:49

    Ein Salzstreuer? Also darauf wäre ich nun überhaupt nicht gekommen. Ich dachte dies ist eine einfache Figur aber das finde ich wirklich witzig. Möchte auch so einen haben…

    Aber das Schweinchen sieht wirklich goldig aus und da bin ich mal auf weitere Fotos gespannt.

  • Antworten Kerstin 8. Januar 2010 at 09:19

    Ein klasse Gesichtsausdruck! Bin gespannt auf mehr ;-)

    LG, Kerstin

  • Antworten Bernd 8. Januar 2010 at 17:36

    Sehr lustig dein Salzstreuer. Der hat bestimmt immer ein Schmunzeln auf die Lippen deiner Gäste gezaubert. Bin gespannt auf eure Erlebnisse

    Grüße Bernd

  • Schreibe eine Antwort