Malen & Zeichnen

Kakao 38 – Unschuldig

Gestern Abend hatte ich mal wieder Lust, eine Kakao-Karte zu malen. Nach dem ganzen (frustrierenden) Maschinendynamik lernen hatte ich etwas Abwechslung auch bitter nötig. Ich hab die Karte angefangen zu zeichnen ohne zu wissen, was daraus werden soll. Aber nachdem ich den Blick des Mädchens gezeichnet habe, hatte ich prompt eine Situation dazu im Kopf.

Ich hab deine Schokolade nicht gegessen!

Na, glaubst du ihr?

Mir selber gefällt die Karte sehr gut, mal gucken, ob ich mich von ihr trennen kann^^ Die silberne Schokoladenfolie hab ich übrigens mithilfe von Nagellack und Glitzerpulver dargestellt. Und ich hab endlich mal wieder meine Copics verwendet, so langsam wird meine Colo auch besser (finde ich).

Kleiner Tipp: Um die Karte komplett zu sehen, einfach auf das Bild klicken.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

7 Comments

  • Antworten Anna 19. März 2010 at 08:11

    die karte ist süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß!!!! tolle idee! (:

  • Antworten Sari 19. März 2010 at 08:47

    Ich find deine Hintergründe ja immer total toll!!

  • Antworten Äwe 19. März 2010 at 11:05

    ach wzunderschön XD nicht nur die zeichnung, sondern die ganze Farbharmonie stimmt. toller ausdruck des Mädchens XD

  • Antworten Kathrin 21. März 2010 at 10:28

    Mir gefällt diese Karte auch wirklich sehr sehr gut. Sieht einfach nur niedlich aus :-)

  • Antworten Mia 21. März 2010 at 11:24

    Das Mädchen, die Schokolade, die Farben… extrem schön geworden. Und süß. =)

  • Antworten abraxandria 24. März 2010 at 13:18

    Ich fühle mich ertappt!
    Ich bin es nämlich, der anderen heimlich die Schokolade verisst. *schäm*
    Und doch, ich kann’s nicht ändern! Das ist nun mal so.
    Deine Zeichnung ist Dir total toll gelungen! Super süß!!!

  • Antworten Kassiopaia 25. März 2010 at 11:35

    Niedliches kleines Ding!

  • Schreibe eine Antwort