Rennmäuse

Birkenhaus für die Mäuse

Heute habe ich Martha und Brownie ein kleines Geschenk mitgebracht: Um uns von der anstrengenden Lernerei zu erholen, war ich mittags mit zwei Freunden im Zoogeschäft. Dort habe ich dieses tolle Birkenhaus gefunden! Es hat ein abnehmbares Dach für Mäuse-Spanner, ist mit Heu gefüllt und hat oben eine Bohrung mit Futter drin. Das Futter ist auch das einzige, was mich stört, wirklich gesund ist das nämlich nicht. Aber ein bisschen Naschen ist auch für Mäuse mal erlaubt :)

Auf jeden Fall haben die Mäuschen es schon ausgiebig begutachtet. Wer weiß, vielleicht ziehen sie ja sogar mit ihrem Nest von ihrer Lieblingsstelle unterm Laufrad ins neue Haus um?

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

5 Comments

  • Antworten Pablo 1. Februar 2011 at 21:24

    na wenn die nicht mal glücklich aussehen. scheint den beiden kleinen ja gut zu gefallen.

  • Antworten Lyra 1. Februar 2011 at 22:28

    Hach sind die beiden goldig!
    Du scheinst es auch zu lieben deine Tierchen zu verwöhnen, gell?
    Aber dann zu sehen, wie sie es annehmen ist das schönste meiner Meinung nach!

  • Antworten Caromite 2. Februar 2011 at 09:40

    @Pablo: Denke ich auch :)

    @Lyra: Ich finde es immer schön, meinen Mäusen etwas neues zu bieten. Es war so niedlich, wie sie neugierig auf dem Birkenhaus herumgeturnt haben^^

  • Antworten Anna 2. Februar 2011 at 21:51

    das bild ist gold wert! total süß! das haben sich die mäuschen mal verdient!

  • Antworten Mmchen 3. Februar 2011 at 06:36

    Oh, sind die Beiden niedlich. Ich liebe kleine Mäuschen. Die süßen Nager habe ich immer vor unserer Katze gerettet und in die Freiheit entlassen. *lach*

  • Schreibe eine Antwort