Rennmäuse

Wüstenrennmäuse

Diese Tierchen haben es mir angetan. Und deshalb denke ich im Augenblick darüber nach, mir welche anzuschaffen. Natürlich erst nach meinem Umzug in zwei Monaten, denn den Umzugsstress will ich meinen zukünftigen Mitbewohnern nicht zumuten.

Wüstenrennmäuse scheinen die optimalen Haustiere für mich zu sein:

  • Sie machen (relativ) wenig Arbeit.
  • Sie sind gut zu beobachten.
  • Sie sind vergleichsweise günstig in der Haltung.
  • Ich esse mehr Gemüse.
  • Sie können sogar ein wenig zahm werden.
  • Sie riechen nicht.
  • Sie kommen am Wochenende auch mal zwei Tage ohne mich klar.

Trotzdem werde ich mir das alles nochmal genau durch den Kopf gehen lassen und abwarten, bis ich in der neuen Wohnung bin. Erstmal gucken, ob ich dort ein geeignetes Plätzchen für sie habe. Und bis dahin schau ich mir halt weiterhin so wunderschöne Fotos wie dieses hier an und träume vor mich hin.

Hat von euch jemand schon Erfahrung mit Wüstenrennmäusen?

Foto von bby_

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

No Comments

Schreibe eine Antwort