Ganz schnell und einfach kann man diese niedlichen Origami Herzen falten, die sich prima als Lesezeichen eignen. Sicherlich auch eine nette, kleine Geschenkidee, oder? Du kannst sie ganz einfach mit meiner Anleitung nachmachen.

Du brauchst dazu nichts weiter, als ein quadratisches Stück Papier. Ich habe mir aus Magazinen und Geschenkpapier welche zugeschnitten und Notizblockpapier verwendet. Wie groß die Quadrate sind, ist prinzipiell dir überlassen. Meine sind etwa 9 x 9 cm groß.

Falte das Papier einmal mittig von oben nach unten und falte es wieder auf. Das gleiche wiederholst du von links nach rechts. Dein Papier sollte nun aussehen, wie auf dem Bild oben.

Falte die untere Kante des Papiers zur Mitte.

Drehe das Blatt einmal um (die Vorderseite sollte nun unten liegen) und falte die rechte untere Ecke zur Mitte.

Wiederhole den Schritt nun mit der linken Ecke.

Drehe das Blatt wieder um.

Falte die Spitze nach oben zur Kante.

Und nochmal das Blatt wenden. Es sollte nun so aussehen, wie auf dem Bild.

Fahre mit dem Finger in die linke Lasche und biege sie vorsichtig auf, drücke sie dann zu einem Dreieck platt.

Wiederhole den Schritt für die andere Seite.

Knicke die Ecken zu Dreiecken um.

Falte die unteren Spitzen nach oben.

Falte die Seiten zur Mitte.

Und tadam, du bist fertig!

Hast du dir solche Herzlesezeichen gefaltet? Was hälst du davon?

41 Antworten

    1. Erst dachte ich auch als ich die Schritte sah „Huiuiui, einfach?“ vor allem, da ich in sowas nicht gut bin, aber ich wollte es unbedingt schaffen und manchmal war ich etwas verwirrt, aber dann hab ich kurz mein Gehirn benutzt und am Ende ging das echt total gut und leicht 🙂 Super Idee!

  1. Das ist ja wirklich richtig einfach und hübsch^^ Hab gerade ein etwas schiefes und einfach nur weißes Versuschslesezeichen gebastelt und mach jetzt noch ein hübscheres

  2. hey… ich hab das gerade gemacht und das ist echt einfach und wenn man die beiden ecken unten abschneidet dann kommt ein echtes herz raus

  3. Supertolle einfache Anleitung!! Hatte zuvor mehrere Origami-Herzen Anleitungen gelesen und nicht so recht verstanden – mit deiner gings ganz einfach. Danke! Hab für eine Silberhochzeit aus Geldscheinen Herzen gemacht, dazu nur noch die überstehenden Ecken nach hinten weggeklappt!

  4. Die Anleitung ist wirklich großartig ^_^ Erst jetzt hat es geklppt, das ich so ein Herz hinbkomme.
    Ich bastel grad viele solcher Herzchen in allen erdenklichen Farben^^

  5. Yaa ^_^ Das macht total Spaß, sowas zu falten~
    ich habe auch gestern versucht, solche kleinen Sternchen hinzubekommen; leider ohne Erfolg u_u;
    Aber im Origambuch sind ein paar hübsche Anleitungen für diverse Umschläge. Zum Üben habe ich normales weißes Papier genommen^^ Und hat auch ganz gut geklappt ^_^ Mit buntem sieht es natürlich viel schöner aus^_^“

  6. Echt schön das Lesezeichen , jetzt weis ich schon mal mit was ich meine freundin das nächste mal überraschen werde^^. sehr einfach nachzufalten Dickes Lob und Danke :*

  7. Schöne Anleitung, und gar nicht so kompliziert wie es auf den ersten Blick aussieht. Danke! Das bringt mich auf eine ganz tolle Geschenkidee….:-)

  8. So die Herzchen habe ich jetzt nachgemacht. Das ganze ist ein bisschen groß geworden. Das nächste mal nehme ich kleineres Papier. Danke für deine tolle Anleitung.

  9. Die Anleitung ist ja Idiotensicher! Ganz schnell und einfach! Selbst ich habe es hinbekommen! 😉
    Vielen lieben Dank für die tolle einfache Anleitung!
    Sonnige Grüße
    Tita

  10. Tolle Idee! Wusste lange nicht, was ich mit meiner VS-Klasse zum Muttertag basteln soll. Dieses Lesezeichen ist schnell gefaltet, kreativ und günstig ^^ Danke!

  11. Vielen lieben Dank für deine fantastische Herz-Idee! Habe sie zum Muttertag als zusätzliches Mitbringsel nachgebastelt, was bei meiner Mum sicher super ankommen wird!

  12. Ganz coole Idee! Muss ich sagen! Ich habe gedacht, das es extrem kompliziert ist, da meine Fingerfertigkeit manchmal nicht so groß is 😀 Aber das ist echt genial! (brauchte eine Idee da ich meine Lesezeichen so schnell verliere… in den weiten meines Zimmers ._.)

  13. Das Lesezeichen ist super geworden!
    Ich habe schon mehrere Origami Herzen ausprobiert, doch keins ist mir wirklich gelungen (die Anleitungen waren sehr schwer zu verstehen). Als ich dieses Herz gesehen habe, wollte ich es unbedingt ausprobieren… und es hat geklappt. Die Anleitung ist einfach und gut zu verstehen. Außerdem sind die Fotos sehr hilfreich und es ist deutlich zu erkennen, was gemacht werden muss.
    Das Lesezeichen ist ein Geschenk für den Geburtstag meiner Mutter.
    Vielen Dank! Ihr habt mir wirklich geholfen. Ich hoffe, dass es ihr gefällt.

  14. Ich habe mich nur einmal „verfaltet“. Mein Fehler ließ sich aber ganz schnell wieder beheben, dank der tollen Fotobeschreibung. Bin jetzt stolze Besitzerin eines kleinen (Blattgröße 7×7) Lesezeichenherzes. Werde es noch bemalen, jetzt ist es weis. Dann kann es auch ein Mini-Weihnachtsgeschenk werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert